[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Hofstede.

Hofstede bei Wikipedia :

http://de.wikipedia.org/wiki/Bochum-Hofstede

Unser Bochumer Oberbürgermeister :

 

Klare Worte aus Bochum: deutlich linkes Profil gefordert :

Bundespolitik

v.l.n.r. Klaus Amoneit, stv. Vorsitzender SPD Hamme, Axel Schäfer, MdB, Lennart Schnell, Vorsitzender SPD Hofstede

Am Dienstag, 13.06.2017, trafen sich Bochumer SPD Mitglieder aus Hamme, Hofstede, Hordel und Riemke zur Diskussion mit ihrem Bundestagsabgeordneten Axel Schäfer.
Es war ein außergewöhnliches Treffen. Die vier Ortsvereine hatten sich kurzfristig zu einer gemeinsamen Mitgliederversammlung verabredet. Gemeinsam haben sie mit ihrem Bundestagsabgeordneten über die Situation der SPD nach der verlorenen Landtagswahl gesprochen.

Die Genossen aus diesen Stadtteilen Bochums begreifen sich als Basis der SPD.
Sie kommen aus Stadtteilen Bochums, in denen trotz oder gerade wegen großer sozialer Probleme die SPD überdurchschnittliche Wahlergebnisse erzielte. Zugleich verschließen sie nicht die Augen vor deutlichen Verlusten an Wählerstimmen. Selbstverständlich kamen damit auch selbstkritische Worte.

„Sozialdemokraten müssen für einen klaren Gerechtigkeitskurs, ein kämpferisches Bekenntnis zu Europa und den Einsatz für Frieden und Versöhnung in der Welt stehen. Die Wahlen in Großbritannien zeigen, dass damit auch wieder junge Menschen für eine linke Politik zu begeistern sind. Ich hoffe, dass die Bundes-SPD sich dieser Chance bewusst ist“, sagte der 20 jährige Vorsitzende der Hofsteder SPD, Lennart Schnell.


„Wir müssen und werden uns deutlicher als zuvor zu Wort melden. In unseren Stadtteilen schlägt das Herz der SPD. Wir fordern soziale Gerechtigkeit und werden dies durchsetzen. Wir sind die Basis der SPD. Wir repräsentieren die Basis unserer Gesellschaft und unseres Landes. Wir fordern eine Umverteilung zugunsten unserer Mitbürger. Es geht um sichere Arbeitsplätze, gute Löhne und Gehälter, Bildungsgerechtigkeit und natürliche auch bezahlbare Wohnungen für alle“, fasste Klaus Amoneit als SPD-Vorstandsmitglied aus Hamme für die Genossen aus allen vier Ortsvereinen die Forderungen zusammen.


Axel Schäfer hatte einleitend die Situation der SPD nach der Landtagswahl und vor dem Bundesparteitag der SPD in Dortmund erläutert. Er wird die Forderungen seiner Ortsvereine offensiv in die Bundestagsfraktion und auf dem Bundesparteitag einbringen.


Selbstverständlich hatten sich gleich zu Beginn alle SPD – Mitglieder bei Pfarrer Michael Otto für die freundliche Bereitstellung der Räume seiner Kirche für dieses Treffen bedankt.

 

- Zum Seitenanfang.