[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Hofstede.

Unsere Ratsvertreterin :

Unser Bochumer Oberbürgermeister :

Hofstede bei Wikipedia :

 

Corona betrifft uns alle :

Bundespolitik

Seit über drei Wochen unterliegen die Menschen in Deutschland, Bochum und in Hofstede wegen des Corona-Virus strikten Einschränkungen. Das Privat- und das Wirtschaftsleben befinden sich in einer Ausnahmesituation. Das gesamte öffentliche Leben wurde heruntergefahren.

„Das ist überhaupt nicht erfreulich, aber aufgrund der ernsten Lage erforderlich. Besonders zum Schutz der älteren Menschen bei uns in Hofstede, die häufig gesundheitliche Vorbelastungen aufweisen“, so die Hofsteder SPD-Ratsfrau Martina Schnell. Der SPD sei in diesem Zusammenhang bewusst, was die ältere Generation für den Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg geleistet hat. Viele arbeiteten noch in der Schwerindustrie wie Bergbau und Stahlbranche. „Wir haben eine große Achtung vor diesen Menschen, die hohe gesundheitliche Belastungen ertragen mussten“, unterstreicht die Hofsteder SPD-Bezirksvertreterin Christiane Laschinski.

Die SPD Hofstede zeige aber auch Verständnis für die die Eltern, die jetzt durch die Schließung der Kitas und Schulen hohen Belastungen ausgesetzt sind. Aber auch für die jungen Menschen. Das Herunterfahren des öffentlichen Lebens betreffe sie besonders im Schul- und Bildungsbereich, bei der Gestaltung der Freizeit. Trotzdem hoffe die SPD auf die Einsicht für die Maßnahmen.

Der Hofsteder SPD-Vorsitzende Lennart Schnell deutlich: „Auch junge und jüngere Menschen sind nicht unverwundbar. Sie können ebenfalls an Corona schwer erkranken und sogar an der Epidemie sterben.“ Er betont: „Um die Corona-Epidemie zu besiegen, unterstützen wir die Maßnahmen der Bundesregierung, der Landesregierung und der Stadt Bochum, auch wenn sie unser Leben einschränken. In Zeiten wie diesen halten wir zusammen. Denn die SPD war immer die Partei der Solidarität.“

„Wir bedanken uns auch ausdrücklich bei allen, die unsere Gesellschaft und gerade die Krankenversorgung aufrechterhalten. Ihnen gebühren unser Dank und unsere Anerkennung. Es ist großartig, wie viele auch hier in Hofstede nachbarschaftliche Hilfe organisieren. Sehr niederschwellig, sehr konkret und mit großer Solidarität.“, so die drei SPD-Lokalpolitiker aus Hofstede.

 

- Zum Seitenanfang.