[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Hofstede.

Hofstede bei Wikipedia :

http://de.wikipedia.org/wiki/Bochum-Hofstede

Unser Bochumer Oberbürgermeister :

Facebook :

https://www.facebook.com/spd.bochum.hofstede/

 

Gute Stube in Hofstede :

Kommunalpolitik

Das ehemalige Hausmeisterhaus

Am Freitag, den 18.Januar 2019, wurde eine Mitteilung der Verwaltung zum ehemaligen Hausmeisterwohnhaus an der Braunsberger Straße 29 veröffentlicht.
Aus ihr geht hervor, dass die Stadt Bochum dieses Haus jetzt abreißen will. Das Haus sei in „einem schlechten baulichen Zustand und seit einiger Zeit ungenutzt.“ Laut Verwaltung bestünde keine weitere Verwendungsmöglichkeit. So solle „das marode Gebäude abgebrochen werden.“


Dies wollen die SPD Hofstede und Martina Schnell (SPD-Ratsvertreterin aus Hofstede) vorerst verhindern.


„Wir wissen, Menschen im Stadtteil brauchen Räume. Stadtteilarbeit braucht Räume. Demokratie braucht Räume. Und damit meinen wir nicht nur für die Senioren. Auch und gerade junge Erwachsene und Familien bedürfen hier unserer besonderen Aufmerksamkeit.


Darum geht es insbesondere auch in der Bochum Strategie unseres Oberbürgermeisters. Im Schwerpunkt „Lebenswerte und sichere Stadtteile und Quartiere“ stehen eben diese Bürgerhäuser - liebevoll „Gute Stuben“ genannt - im Mittelpunkt des Handels.


Wir fragen uns, warum soll hier eine potenzielle gute Stube abgerissen werden?

Der Standort scheint uns nahezu perfekt. Das Gebäude befindet sich im Zentrum von Hofstede – im Dreieck von Grundschule und OGS, AWO Familienzentrum und Sparkasse. Auch mit der 306 ist eine gute Anbindung an den ÖPNV gewährleistet. Im weiteren Umfeld befinden sich die katholische Kirche und zwei weitere Kindergärten. Es ist nicht weit zum Grünzug Nord mit Spielplätzen und Raum zur Bewegung.

Daher fordern wir als SPD, das Häuschen zum jetzigen Zeitpunkt nicht abzureißen. Erst sollte ernsthaft geprüft werden, wie teuer eine Renovierung ist, ob es dafür möglicherweise Fördergelder und Kooperationspartner gibt.


Wir sind der Auffassung, vorher darf die Verwaltung hier keine Fakten schaffen.

 

- Zum Seitenanfang.