100.000 Euro für neuen Spielplatz in Hofstede

Veröffentlicht am 07.10.2022 in Familie und Jugend

Die Stadt Bochum gestaltet den Kinderspielplatz an der Riemker Straße in Hofstede komplett um. 

Den Beschluss hatte die Bezirksvertretung Mitte bereits im März 2022 gefasst. Zum damaligen Zeitpunkt waren 77.000€ eingeplant.

„Basierend auf den Anregungen und Wünschen der Kinder am Spielplatz hat die Fachverwaltung nun die Detailplanung vorgelegt. Im hinteren Teil soll ein Sportplatz entstehen, davor ein Basketballfeld. Das Klettergerüst wird ausgetauscht und dazu werden eine neue Doppelschaukel und eine Hängemattenschaukel aufgestellt. Außerdem werden eine Bank, eine Liegebank und ein Abfallbehälter installiert. Besonders freut uns, dass nicht verbrauchte Mittel von anderen Spielplätzen nun hier am Standort Hofstede investiert werden. So erhöht sich die Investitionssumme auf insgesamt 100.000€“, so Christiane Laschinski SPD-Bezirksvertreterin aus Hofstede.

An der Riemker Straße entstehe etwas ganz Großartiges für die Kinder im Stadtteil Hofstede. Gemeinsam mit dem angrenzenden Jugendfreizeithaus setze die Politik den Fokus auf die Kinder und Jugendlichen.

Lennart Schnell, SPD-Vorsitzender in Hofstede ergänzt: „Wir sind allen Beteiligten für diesen gelungenen Prozess dankbar. Insbesondere die direkte Einbindung von Kindern durch die Falken/HaRiHo und die Fachverwaltung ist ein schönes Zeichen der Partizipation junger Menschen an politischen Entscheidungen.“
 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

29.11.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Stadtbezirk - Delegiertenkonferenz mit Vorstandswahlen

01.12.2022, 18:00 Uhr Vorstandsitzung SPD Bochum Hamme
 

07.12.2022, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr SPD Riemke: Politisches Dämmershoppen

Alle Termine