Stilles Gedenken zum Volkstrauertag

Veröffentlicht am 14.11.2022 in Gesellschaft

Am Volkstrauertag haben die Vorsitzenden der SPD-Ortsvereine Hofstede und Riemke einen Kranz auf dem Riemker Friedhof niedergelegt.

„Wenn wir heute an den Kriegsgräbern auf dem Riemker Friedhof stehen, sind unsere Gedanken und Herzen bei den Hinterbliebenen, die in den Krisen und Kriegen dieser Welt Angehörige und Freunde verloren haben. Zugleich erleben wir, dass Russland einen verbrecherischen Angriffskrieg gegen die Ukraine führt. Auf einem Schlachtfeld mitten in Europa gibt es Tote, Verwüstung, Leid und Not. Menschen werden vertrieben und finden auch in Bochum Sicherheit und Schutz. Im Angesicht des Krieges in der Ukraine wollen wir gleichwohl nicht die Hoffnung auf ein friedliches und vereintes Europa aufgeben. Und so begehen wir diesen Tag in dem Glauben an Völkerverständigung, Frieden und ein respektvolles Miteinander – in Europa, in Deutschland und in der Nachbarschaft in Hofstede und Riemke.“, sagten die Vorsitzenden der SPD Hofstede und Riemke, Lennart Schnell und Christoph Vander Stichelen.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

29.11.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Stadtbezirk - Delegiertenkonferenz mit Vorstandswahlen

01.12.2022, 18:00 Uhr Vorstandsitzung SPD Bochum Hamme
 

07.12.2022, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr SPD Riemke: Politisches Dämmershoppen

Alle Termine