[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Hofstede.

Unsere Ratsvertreterin :

Unser Bochumer Oberbürgermeister :

Hofstede bei Wikipedia :

 

Baustelle auf der Riemker Straße :

Verkehr

Viele Bewohner in Hofstede wundern sich in den letzten Tagen über gesichtete Baustellenschildern im Bereich der Riemker Straße. Auch die Bushaltestelle an der Bergmannstraße wurde verlegt. Nun kann die SPD Hofstede etwas Licht ins Dunkle bringen.

„In der Zeit vom 13.09. bis voraussichtlich 27.09. wird die Riemker Straße zwischen der Provitze und der Dorstener Straße in Richtung Dorstener Straße gesperrt. Für die Gegenseite von der Dorstener Straße in Richtung Herner Straße bleibt die Riemker Straße aber offen“, so Martina Schnell, SPD-Ratsmitglied aus Hofstede.

„Nach unseren Informationen liegt es an Bauarbeiten der Stadtwerke.“ Es werde wohl eine 10 kV Leitung verlegt.

Die Sperrung wirke sich auch auf den Busverkehr aus. Die Bushaltestelle der Bergmannstraße wurde verlegt. Die Busse werden durch die Bergmannstraße, die Herzogstraße wieder auf die Dorstener Straße umgeleitet. Auf der Bergmannstraße seien Halteverbote geplant.

Der Individualverkehr würden über die Provitze auf die Poststraße geleitet.

„Wir hier vor Ort hätten uns von der Stadt Bochum oder den Stadtwerken eine bessere Kommunikation gewünscht. Dass wir hier lange im Unklaren gelassen wurde und sogar selbst erst nach Nachfrage eine Auskunft bekommen haben, ist kein Zeichen für eine gute Transparenz und Bürgerinformation“ sagt Lennart Schnell, Vorsitzender der SPD Hofstede.

„Wir hoffen, dass das Verkehrschaos ausbleibt, der Zugang zum Wahllokal in diesem Bereich uneingeschränkt möglich sein wird und die Baustelle sich nicht verzögert. Sollten wir aber negative Begleiterscheinungen wahrnehmen, werden wir umgehend wieder Kontakt mit der Stadt und den Stadtwerken suchen.“

 

- Zum Seitenanfang.