[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Hofstede.

Hofstede bei Wikipedia :

http://de.wikipedia.org/wiki/Bochum-Hofstede

Unser Bochumer Oberbürgermeister :

Facebook :

https://www.facebook.com/spd.bochum.hofstede/

 

SPD begrüßt Verkehrskonzept für Hofstede, Hordel und Hamme :

Verkehr

In der Sitzung am Donnerstag beschloss die Bezirksvertretung Bochum-Mitte die Erstellung eines Verkehrskonzepts für die Stadtteile Hofstede, Hordel und Hamme durch ein externes Ingenieurbüro. Der Bezirk Mitte wird sich mit 30.000 Euro an den Gesamtkosten von 80.000 Euro beteiligen. Die SPD Hofstede hatte dieses durch ihre Stadtverordnete Martina Schnell und ihre Bezirksvertreterin Christiane Laschinski eindringlich schon seit vielen Jahren gefordert.


Der SPD-Vorsitzende von Hofstede, Lennart Schnell, begrüßt diesen Beschluss: „Die genannten Stadtteile sind durch den erhöht aufkommenden Verkehr durch Gewerbebetriebe, wie zum Beispiel das Hannibal-Einkaufszentrum, den Schlachthof oder die Anschlussstellen der A 40 an der Freudenbergstraße und Dorstener Straße enorm belastet.“


Das Verkehrskonzept soll laut Beschluss ein zukünftiges Konzept unter dem Aspekt des Anwohnerschutzes in den Wohngebieten entwickeln, in denen ein erhöhter Durchgangsverkehr vorliegt. Dies sei ausdrücklich zu begrüßen. Gleichzeitig sollen aber auch Vorschläge zur Verbesserung des Verkehrsflusses auf den Hauptverkehrsstraßen wie Dorstener Straße entwickelt werden.


Lennart Schnell: „Der Beschluss ist auch deshalb zu begrüßen, weil er vorsieht, die direkt Betroffenen durch eine Bürgerbeteiligung aktiv in die Erarbeitung des Konzeptes einzubinden. Wir als SPD Ortsverein werden diesen Prozess konstruktiv begleiten.“


Die Bezirksbürgermeisterin Gabi Spork (SPD) kommentiert die Abstimmung: „Wir nehmen als Bezirk gerne das Geld in die Hand, um für die offensichtlich katastrophale Situation endlich eine ergebnisoffene Lösung zu finde.“

Jetzt liegt der Ball im Spielfeld des Ausschusses für Infrastruktur und Mobilität. Martina Schnell, Ausschussvorsitzende und Ratsfrau aus Hofstede:" Ich denke wir werden eine Lösung finden, den fehlenden Betrag in unserer ersten Sitzung nach den Sommerferien aufzubringen."

 

- Zum Seitenanfang.