[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Hofstede.

Hofstede bei Wikipedia :

http://de.wikipedia.org/wiki/Bochum-Hofstede

Unser Bochumer Oberbürgermeister :

 

Herzlich Willkommen bei der SPD Bochum Hofstede! :

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz des SPD-Ortsvereins Bochum Hofstede.
Die Interessen der Hofstederinnen und Hofsteder stehen bei uns im Mittelpunkt. Daher sind wir stets um einen guten Kontakt bemüht und bitten Sie, uns Ihre Anregungen und Beschwerden zuzuleiten.
Nutzen Sie unsere Kontaktdaten!
Glückauf!

 
v.l.n.r. Sven Matterne, Lennart Schnell, Martina Schnell und Heinz Rittermeier

Trotz bereits begonnenen Ferien und der Sommerpause hat sich unser Vorstand noch einmal zusammen gefunden, um das erste Halbjahr 2018 Revue passieren zu lassen und sogar noch letzte wichtige Anträge für die Bürgerinnen und Bürger beschlossen.

Natürlich wurde auch über das, für die Hofsteder Bürger, aktuell wichtigste Anliegen das Neubauvorhaben an der Freudenbergstraße und der diesbezüglichen Bürgerversammlung vom Mittwoch ausführlich berichtet.

Mit dem Ausblick auf die anstehende Europa- und Kommunalwahl wurde dann abschließend zu dem Arbeitsprogramm unseres Ortsvereins übergeleitet, welches eine stärkere Bürgerbeteiligung über z.B. künftige Bürgersprechstunden beinhaltet.

Damit möchten wir auch allen Hofsteder Bürgerinnen/Bürgern und Genossen sonnige und erholsame Sommerferien wünschen.

Veröffentlicht am 23.07.2018

Gut besucht war am Mittwoch die Bürgerversammlung der beiden SPD Ortsvereine Hamme und Hofstede. Vertreter von der Investorengruppe und der Stadt Bochum stellten den aktuellen Stand der Planung sowohl den Bürgerinnen und Bürgern sowie den sozialdemokratischen Kommunalpolitiker vor.

Die Art der Babauung des Neubaugebietes wurde ebenso kontrovers diskutiert, wie eine neue Bepflanzung, wobei soziale Aspekte ebenso beachtet und eingehalten werden sollen, wie der Umweltschutz.

Besonders umstritten war allerdings die Verkehrsplanung in dem jetzt bereits schon kritischen Kreuzungsbereich.

Die umfangreichen Erarbeiten sollen nach Auskunft der Fachplaner noch in diesem Herbst beginnen.

Eine weitere Bürgerversammlung soll noch einmal statt finden, wenn die Planungen abgeschlossen sind.

Veröffentlicht am 23.07.2018

Stadtteilcafé Hofstede

Das Hofsteder Stadtteilcafé feiert sein 1-jähriges Bestehen! Es ist eine tolle Gelegenheit sich auszutauschen und in einer gemütlichen Runde den Nachmittag zu verbringen.


An dieser Stelle möchten wir uns bei allen, die dazu beitragen, herzlich bedanken - ohne euch würde das Stadtteilcafé so nicht stattfinden können! „Ein besonderer Dank geht an Heike Rößler, unsere Quartiersmanagerin von der Familien- und Krankenpflege Bochum gGmbH und an Hariho - Die Stadtteilpartner.“, so Lennart Schnell, Vorsitzender des Ortsvereins Hofstede.


„Beginnend mit einem Auftaktgespräch im Mai 2017 haben wir den Entwicklungsprozess konstruktiv begleitet und ünterstützt und wir sind gespannt auf das, was noch kommt!“, so Schnell weiter.

Eins steht fest: das nächste Stadtteilcafé findet am 20.07.2018 ab 15 Uhr im Jugendtreff Hofstede statt.

Hier der Link zum WAZ Artikel: https://www.waz.de/staedte/bochum/nord/cafe-vernetzt-senioren-im-stadtteil-hofstede-id214704287.html

Veröffentlicht am 28.06.2018

Infostand an der Halde Hannibal 9.6.18

Mit einem Infostand befragten die SPD-Ratsfrau Martina Schnell und die SPD-Bezirksvertreterin Christiane Laschinski am Samstag die Hofsteder Bürgerinnen und Bürger, wie die Halde Hannibal attraktiver gestaltet werden könnte.

Christiane Laschinski dazu: „Unser Angebot wurde gut angenommen. Die vielen Ideen haben wir gleich am Infostand auf einer Pinwand festgehalten, damit sie nicht verloren gehen.“ Und Martina Schnell unterstreicht: „Ich freue mich über das große Interesse der Hofstederinnen und Hofsteder am Erhalt der Halde und die vielen guten Tipps für die Gestaltung und Nutzung. Jetzt müssen wir schauen, was sich realisieren und finanzieren lässt.“

Veröffentlicht am 19.06.2018

4 neue Bäume an der Dorstener Straße

Auf der Dorstener Straße hat die Stadtverwaltung gestern neue Bäume gepflanzt. Die alten wurden durch den Pfingststurm "Ela" vor vier Jahren aus dem Boden gerissen.

In der Sitzung des Bezirks Mitte vom 22.03.2018 hatte die SPD Bochum-Hofstede das Thema noch einmal auf die Tagesordnung gebracht. Nun ist die Ersatzpflanzung endlich durchgeführt worden!

Christiane Laschinski (Bezirksvertreterin): "Unser Einsatz hat sich gelohnt! Denn Bäume mindern an dieser stark befahrenen Straße die hohen Immissionen von Lärm, Staub und Abgasen."

Veröffentlicht am 26.05.2018

RSS-Nachrichtenticker :

- Zum Seitenanfang.