[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Hofstede.

Hofstede bei Wikipedia :

http://de.wikipedia.org/wiki/Bochum-Hofstede

Unser Bochumer Oberbürgermeister :

Facebook :

https://www.facebook.com/spd.bochum.hofstede/

 

Die beiden SPD-Ortsvereine Bochum-Hofstede und Bochum-Hordel laden am Samstag, den 16. März 2019, um 17.00 Uhr zum politischen Angrillen ein.

 

Bei der ersten Grillwurst im Jahr 2019 wollen wir in gemütlicher Runde mit unseren Mitgliedern, den Vereinen und Verbänden aus unseren Stadtteilen und den Bürgern ins Gespräch kommen, uns kennenlernen und uns austauschen.

 

Unsere Ratsmitglieder Herrmann Päuser und Martina Schnell werden uns einen kurzen kommunalpolitischen Ausblick auf das vor uns liegende Jahr geben.

 

Als besonderen Gast an diesem Abend dürfen wir Oliver Basu Mallick (Europakandidat der SPD Bochum) begrüßen. Er wird mit uns anlässlich der Europawahl am 26. Mai 2019 über die besondere Bedeutung von Europa im 21. Jahrhundert diskutieren.

 

Es wird aber auch genug Zeit geben für ungezwungene und nette Gespräche.

 

Der Hofstededer und Hordeler Frühjahrsempfang der SPD findet im Vereinsheim des Schäferhundvereins (Sechs-Brüder-Straße 70 in 44793 Bochum-Hordel) statt.

Um genauer planen zu können, bitten wir um eine kurze telefonische oder schriftliche Rückmeldung bis zum 14. März (0171 8304188 oder lennart.schnell_1302@web.de).

Veröffentlicht am 09.03.2019

Zu einer aktuellen Stunde lädt die SPD Hofstede alle Bürgerinnen und Bürger ein. Zur Diskussion über kommunalpolitische Themen stehen die örtliche Hofsteder SPD-Ratsfrau Martina Schnell und die SPD-Bezirksvertreterin Christiane Laschinski zur Verfügung. Aber auch andere Themen wie Bürgergeld, Grundrente und Kindersicherung können in lockerer Atmosphäre angesprochen werden. Die SPD wünscht eine angeregte Diskussion mit den Interessierten. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 28. Februar 2019, um 19.30 Uhr in der Gaststätte Röper, Dorstener Str. 439, Bo-Hofstede, statt.

Veröffentlicht am 21.02.2019

Am Freitag, den 07.12., fand unsere alljährliche Weihnachtsfeier in der Gaststätte Röper statt. Mit Kaffee, Kuchen, einer großen Tombola und bei Gesang haben wir das Jahr 2018 ausklingen lassen. Bei dieser Gelegenheit haben wir auch unsere Neumitglieder und Jubilare geehrt. Als Gast durften wir unseren Landtagsabgeordneten Serdar Yüksel unter uns begrüßen. In seinem Grußwort ging er auch die Situation der SPD ein und forderte u.a. klare Positionen in der Frage der Rente, der Pflege oder auch der Friedenspolitik.

Veröffentlicht am 16.12.2018

Messungen auf der Herner Straße haben ergeben, dass die Stickstoffdioxid-Grenzwerte um 27% überschrittenen werden.

Der Rat der Stadt Bochum hat über die geplanten Maßnahmen zur Reduzierung des Stickstoffdioxid-Ausstoßes in der letzten Sitzung am 27.09.2018 beraten und entschieden.

Auf einer öffentlichen Mitgliederversammlung der SPD Hofstede wird das Hofsteder SPD-Ratsmitglied Martina Schnell, die auch Vorsitzende des Ausschusses für Verkehr ist, das Gutachten vorstellen, den Beschluss des Rates der Stadt vortragen und gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern über die geplanten Maßnehmen diskutieren. Mitdiskutieren wird auch Holger Schneider, Vorsitzender der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Bochum-Mitte.

Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, den 11. Oktober, um 19.00 Uhr in der Gaststätte Röper, Dorstener Straße 439.

Veröffentlicht am 07.10.2018

v.l.n.r. Kai Rauschenberg und der Ortsvereinsvorsitzende Lennart Schnell

Viele fragen sich: Wie funktioniert heute überhaupt die Rente, was ist die Rentenformel, ist meine Rente sicher und was plant die Regierung eigentlich zur Rentenreform?

Um einen allgemeinen Renteneinstieg zu finden, lud die SPD Hofstede gestern in der Gaststätte Röper zu einer Diskussion ein.

Profilierter Referent war Kai Rauschenberg, Gesamtpersonalratsvorsitzender der Knappschaft-Bahn-See und Vorsitzender der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen.

Kernforderung des Abends: Die gesetzliche Rente muss als Hauptsäule wieder so gestärkt werden, dass sie die Existenz und den Lebensstandart der Menschen im Alter garantieren kann.

Auch wurde über eine Grundrente, die mehr als deutlich über der Grundsicheurng liegen müsse, als Vision für die Zukunft diskutiert.

Veröffentlicht am 16.08.2018

- Zum Seitenanfang.